Episode 3

full
Published on:

30th Dec 2021

Der Jahresrückblick 2021

Die israelische Akademie für hebräische Sprache hat als Wort des Jahres 2021 „tirlul“ bestimmt. Es bedeutet „Wahnsinn“. Die Akademie leitet seine Entstehung übrigens ab von „trallala“. Das ist in der Umgangssprache der Spitzname für jemanden, der ein bisschen daneben oder in die Irre zu führen ist.

Joram Oppenheimer habe ich im Blick auf das zu Ende gehende Jahr gefragt, ob 2021 auch von ihm die Note „Wahnsinn“ bekommt. Doch er blickt durchaus positiv zurück. Wie lautet sein Resümee?

Möchtest du mehr von Ricklef Münnich und seinen Gesprächen mit Jüdinnen und Juden in Israel und Deutschland erfahren? Dann abonniere den Infobrief von ahavta - Begegnungen: news.ahavta.com!

Show artwork for Ma hamazaw? Was ist los in Israel?

About the Podcast

Ma hamazaw? Was ist los in Israel?
Ricklef Münnich fragt Israelis
Du interessierst dich für Israel? Hier im Podcast von ahavta - Begegnungen bekommst du die wirklich wichtigen Nachrichten. Menschen, die im Staat Israel leben, geben dir Einschätzungen und Hintergrundinformationen zu aktuellen Entwicklungen. All das, was du sonst in den Medien nicht so leicht findest. Und immer mit „human touch“.
Mehr über meine anderen Angebote findest du hier: https://linktr.ee/ahavta
Support This Show

About your host

Profile picture for Ricklef Münnich

Ricklef Münnich

Mit „ahavta  - Begegnungen“ bringe ich dir Israels Lebenswirklichkeit nahe. Regelmäßig reise ich mit Gruppen in das Land.
Online-Vorträge und Gespräche mit Israelis und Juden bei uns zeigen dir das jüdische Leben in Deutschland und Israel.